eHealth2018 - Biomedical meets eHealth – From Sensors to Decisions

Neuigkeit

Von 8. – 9. Mai 2018 findet bereits zum 12. Mal Österreichs größter jährlicher eHealth-Event statt und wird durch das AIT, OCG und dem ÖGBMT organisiert. Als etablierte Netzwerk-Plattform für den Gesundheitsbereich versammeln sich jedes Jahr über 300 Akteure – Österreichs Gesundheitsdienstleister sowie führende Köpfe aus Politik, Wissenschaft und Industrie – an einem Ort. Dieses Jahr widmet sich der Event ganz dem Motto "Biomedical meets eHealth – From Sensors to Decisions".

Neben dem gewohnt präsenten und immer wieder spannenden Thema ELGA, dem nationalen Electronic Health Record in Österreich, wird heuer einer Reihe von aktuellen Themen Raum gegeben. Das diesjährige Programm nimmt sich beispielsweise neben der künstlichen Intelligenz (AI) im Gesundheitsbereich auch der in den Startlöchern stehenden neuen Datenschutzgrundverordnung an.

Die Plattform AAL AUSTRIA organisiert einen Workshop der sich in zwei Teile gliedert:

What do information and communication technologies offer for people with dementia and their caregivers? An application-oriented workshop.
Nähere Informationen zum Workshop finden Sie hier.

Zusammen mit dem Cluster LISAvienna und dem Cluster Life Science Tirol organisieren wir diesjährig drei Sessions und den Startup Slam:

Insides of Active and Healthy Ageing - Reference Sites (Human.technology Styria)
In dieser Session werden ausgewählte Referenz Regionen (Österreich, Niederlande, Schweden und Nordirland) vorgestellt, allem voran das Refernce Site Collaboratorive Network (RSCN).
Nähere Informationen zur Session finden Sie hier.

Telemedizin als Teil des öffentlichen Gesundheitswesens (Cluster Life Science Tirol)
Nähere Informationen zur Session finden Sie hier.

Digitalisierung der pharmazeutischen Industrie (LISAvienna)
Nähere Informationen zur Session finden Sie hier.

Startup Slam
Die Bühne gehört hier den Startups und ihren innovativen Ideen. Gekonnt und spritzig werden von Repräsentanten einfallsreicher und mutiger junger Firmen deren Umsetzungen ihrer Geschäftsideen präsentiert. Siehe auch pdf anbei oder unter Bewerbungen.

Für Clusterpartner gibt es vergünstigte Kongresstickets mittels Registrierungscode um EUR 340!

Bei Interesse an einer Teilnahme/Anmeldung/Registrierungscode oder für weitere Informationen:
Christoph Schreiner, BSc, MA
Tel.: +43 316 587016 -22
christoph.schreiner(at)human.technology.at

Weitere Neuigkeiten