Executive Lounge: Business Opportunity "Active & Healthy Ageing"

Neuigkeit

Neue Marktchancen durch den demografischen Wandel?! Produkte und Dienstleistungen speziell für die "Babyboomer-Generation" eröffnen neue Marktchancen für innovative Produkte und Dienstleitungen weltweit.

New Business Opportunity "Active and Healthy Ageing (AHA)" lautete das Thema der zweiten Executive Lounge des Humantechnologieclusters 2018. Im E-Office der Energie Steiermark, mit Weitblick über ganz Graz, zeigte Bernhard Weber vom ZWI, das Potential für neue Lösungen auf und gab einen Ausblick in die USA, wo Investoren momentan mit hohen Summen in Produkte speziell für die ältere Bevölkerung einsteigen. Aber nicht nur aus Silicon Alps kommen neue innovative Ideen.

Im Next-Incubator der Energie Steiermark werden Start-ups unterstützt und gemeinsam neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle für KundInnen entwickelt, erklärte Innovationsmanager Christian Orthofer. Christian Kittl von EVOLARIS stellte anschaubar dar, wie Live-Video-Assistenzsysteme für Datenbrillen und Mobilgeräte aus der Industrie, in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen überführt werden können.

Österreich muss sich im Bereich Innovationen auf keinen Fall verstecken. Das wurde im zweiten Teil der Veranstaltung eindrucksvoll unterstrichen. Aus über 10 Bewerbungen schafften es sechs Start-ups auf die Bühne und präsentierten Lösungen. Von datenaufzeichnenden Textilien über Onlineplattformen für psychologische Beratung bis hin zur digitalen Unterstützung in der stationären Diabetestherapie. Das Publikum hatte mittels "feedbackr"-App die Möglichkeit live abzustimmen und kürte Jasper Ettema mit "PocketDefi" - ein persönlicher Defibrillator, der in jede Handtasche passt - zum Sieger.

Den zweiten Platz belegte das waschbare smarte Textil "QUS" gefolgt von "instahelp", einer psychologischen Online-Beratungsplattform.

Weitere Neuigkeiten