Health Technology Strategiemeeting - What's next?

Neuigkeit

Um das Kernthema Electronics Based Systems in der Medizin und Active und Healthy Aging effizient zu bearbeiten, haben die beiden Cluster Silicon Alps und Human.technology Styria im Jahr 2017 die Steuergruppe „Health Technology“ initiiert.

Am 18.01.2018 fand der zweite Strategieworkshop der Gruppe an der FH JOANNEUM statt. Im Zentrum des Meetings standen die Vertiefung des gegenseitigen Kennenlernens, die Setzung von thematischen Schwerpunkten und die Planung der gemeinsamen Maßnahmen für das Jahr 2018.

In einer konstruktiven Atmosphäre haben die Vertreter und Vertreterinnen der beiden Cluster Silicon Alps und Human.technology Styria die Entwicklungen im Bereich Health Technology diskutiert und gemeinsame Aktivitäten mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Kärnten und der Steiermark ausgelotet. Teilgenommen haben: Austrian Institute of Technology, AT&S, Carinthian Tech Research, Infineon Technologies Austria, JOANNEUM RESEARCH, FH JOANNEUM, FH Kärnten, TU Graz, WILD Gruppe, Wild High Precision.

Besonders interessant war die rege Diskussion über die Themenschwerpunkte für die kommenden Jahre. So wurde unter anderem die  Entwicklung im Consumer Electronic Bereich als inspirierendes Beispiel für unterschiedliche Anwendungen in der Medizintechnik besprochen. Auf dieser Basis wurde das Thema „Wearables (Consumer Electronics)“ als Jahresschwerpunkt definiert, um zielgerichtet wissensaufbauende und netzwerkbildende Aktivitäten durchzuführen.

Der hohe Wert der Vertrauensbildung im Rahmen der Gruppe und die Entstehung einer Kultur der offenen Kommunikation und Kooperation wurden mehrfach, als notwendige Schritte in die Richtung einer gelungenen Branchenentwicklung, hervorgehoben.

Im Namen der beiden Cluster Silicon Alps und Human.technology Styria bedanken wir uns für die aktive Teilnahme am Health Technology Strategiemeeting!

Weitere Neuigkeiten