Nachlese: "Erfolgreich im KMU Instrument von Horizon 2020"

Neuigkeit

Am 06.02.19 luden die m27 und die internationale New Produkt Development Company Inspiralia S.L. in Kooperation mit dem Human.technology Styria Cluster, dem ACstyria Mobilitätscluster und dem Science Park Graz zu interessanten Vorträgen und einer hochkarätigen Expertenrunde zum Thema ein.

Nach einer einleitenden Begrüßung durch den Geschäftsführer des HTS-Clusters, Johann Harer, präsentierte Michael Schmidbauer von der m27 Fedas Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für innovative österreichische Unternehmen. Im Anschluss gewährte Inspiralia mit Jorge Sotelo einen Einblick in jene Agentur, die derzeit die höchsten Erfolgsquoten bei Einreichungen in der Phase 1 und Phase 2 des KMU-Instruments in ganz Europa aufweisen kann (70% bei Anträgen der Phase 1 - im Vergleich zu 12% Europa-Durchschnitt).

Den TeilnehmerInnen aus allen Branchen wurden Strategien und Faktoren aufgezeigt, mit denen man im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Entwicklung erfolgreich sein kann. Abschließendes Highlight der gelungenen Veranstaltungen waren die 4-Augen Gespräche zwischen ExpertInnen und Interessierten, in denen ganz konkrete Ideen und Innovationsprojekte sowie deren Eignung für das KMU-Instrument diskutiert werden konnten.

Wir bedanken uns für bei allen Kooperationspartnern und TeilnehmerInnen für das große Interesse und den erfolgreichen Vormittag!

Weitere Neuigkeiten