Über AHA

AHA steht für aktives und gesundes Altern

„Eine ‚alternde Gesellschaft‘ bringt Herausforderungen mit sich – dadurch ergeben sich aber auch Chancen für Wertschöpfung und Arbeitsplätze, denn es sind die Unternehmen, die in enger Zusammenarbeit mit Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen Produkte und Technologien entwickeln, die es uns ermöglichen, den Herausforderungen des demografischen Wandels gut vorbereitet zu begegnen“ 

Die Steiermark als erste „europäische Referenzregion für Aktives und Gesundes Altern“ in Österreich AHA steht für „Active and Healthy Ageing“. Die Steiermark ist die erste und bislang einzige österreichische Referenzregion innerhalb der 74 Regionen umfassenden „European Innovation Partnership (EIP) on Active and Healthy Ageing (AHA)“.

AHA Projekte

Innovative Unternehmen

Ein Grund, warum die Steiermark zur bislang einzigen österreichischen von europaweit 74 Referenzregionen geworden ist, sind die bereits bestehenden Aktivitäten und Innovationen steirischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen. So entwickelt etwa das 1907 gegründete Unternehmen Neuroth seit Jahren innovative Hörgeräte-Lösungen und zählt mittlerweile zu den europaweit führenden Anbietern in Sachen Hörakustik, Gehörschutz, Optik und Medizintechnik

Test Humantechnologie-Cluster als Innovations-Drehscheibe

Clusterchef Johann Harer beschreibt die Aktivitäten der „AHA-Referenzregion“, in deren Rahmen die Entscheidungsträger der öffentlichen Hand (Land Steiermark, Kommunen, Krankenanstalten, Sozialversicherungen) mit Forschungseinrichtungen sowie mit den Unternehmen der Gesundheitswirtschaft – Medizintechnik, Pharma, Biotechnologie – zusammengebracht werden: „Wir wollen gemeinsam mit regionalen Partnern neue Ideen entwickeln, wie wir dem Altern aktiv begegnen, neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln und letztendlich die vorhandenen Mittel gesamtwirtschaftlich effizienter einsetzen.“

Gesundheit und Fitness eines Menschen

Das 2015 aus dem „Human Research Institute“ ausgegründete Medizintechnik-Start-up Joysys wiederum entwickelt Technologien zur Messung der Aktivitäten des autonomen Nervensystems weiter, die zeigen, wie es um die Gesundheit und Fitness eines Menschen bestellt ist. Die steirische Sof in die Zukunft. „Heutige Gadgets wie Fitnessuhren werden schon morgen zum Monitoring älterer oder chronisch kranker Mitbürger verwendet werden, um ihnen mehr Sicherheit, ein längeres Wohnen in gewohnter Umgebung sowie eine bessere Betreuung zu ermöglichen. 

Und gerade die Mikroelektronikindustrie in unserer Region ist prädestiniert Produkte mit zu entwickeln, die sich weltweit in millionenfacher Stückzahl verkaufen lassen. Für innovative Spezialprodukte und Dienstleistungen auch im Gewerbebereich sowie für Softwarelösungen bietet der demografische Wandel ausgezeichnete Chancen, mit fokussierten Nischenprodukten international zu punkten.“ Der Humantechnologie-Cluster als Projektleiter der „europäischen AHA-Referenzregion Steiermark“ will vor allem „Brückenbauer zwischen Forschung und Entwicklung auch im Bereich des aktiven und gesunden Alterns sein, Synergien schaffen und diese gezielt der steirischen Wirtschaft zugänglich machen.“

Partner der vom Humantechnologie-Cluster koordinierten steirischen Referenzregion für "Aktives und gesundes Altern"

 

Unsere Partner

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie

Gesundheitswirtschaft

Caritas - Graz
CBmed - Center for Biomarker Research in Medicine

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Energie Steiermark AG

Gesundheitswirtschaft

exthex GmbH - Explore the Excellence

Medtech

Gesundheitswirtschaft

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Gesundheitsfonds Steiermark

Gesundheitswirtschaft

Human.technology Styria GmbH
Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte, Forschungs- und VertriebsGmbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Joysys GmbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Karl-Franzens-Universität Graz

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Know-Center GmbH

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

liimtec GmbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

MechaMed GmbH

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Medizinische Universität Graz

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Parsek Information Technologies GmbH

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

Sanlas Holding GmbH

Gesundheitswirtschaft

Spar Österreichische Warenhandels-AG
Stadtgemeinde Bad Radkersburg
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.

Pharma

Medtech

Gesundheitswirtschaft

telbiomed Medizintechnik und IT Service GmbH

Medtech

Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
Wirtschaftskammer Steiermark

Partner werden

Partner werden

Katharina Weinzerl, Msc.

Ich werde Ihre Anfrage persönlich bearbeiten und Ihnen schnellst möglich antworten.

T +43 (0)316 | 58 70 16 - 21 

M +43 (0)699 | 188 99 705 

F +43 (0)316 | 58 70 16 - 16 

katharina.weinzerl@human.technology.at