Das war Österreichs 1. Life Science Career Fair

Neuigkeit

In diesen spannenden Zeiten ist es eine besondere Herausforderung aber auch Freude etwas Neues zu kreieren. So waren wir sofort begeistert als die Geschäftsführerin unseres Kooperationspartners der Österreichischen Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie (ÖGMBT), Alexandra Khassidov, uns mit der Idee einer österreichweiten Life Science Karrieremesse kontaktiert hat.

Schnell wurde eine gemeinsame Organisation beschlossen, woraufhin auch Life Science Austria (LISA) sowie weitere österreichische Life Science Cluster (ecoplus, LISAvienna und die Standortagentur Tirol) von der Initiative überzeugt werden konnten. Dadurch konnte für alle Clustermitglieder ein -20% Rabatt auf die Teilnahmegebühr angeboten werden. Das aufstrebende Jungunternehmen TLL (The Longevity Labs) und das K2 Kompetenzzentrum ACIB (Austrian Centre for Industrial Biotechnology) sowie alle anderen AusstellerInnen geben dabei noch bis Ende März 2021 Einblicke in ihre Arbeit auf der Homepage der ÖGMBT.

Virtuelles Format - hohe Reichweite
Das Kick-off Event fand im Rahmen der jährlichen ÖGMBT Jahrestagung Ende September mit ca. 250 BesucherInnen statt. Die 2020 ursprünglich in Graz stattfindende Konferenz wurde schon im Frühjahr "auf digital" umgestellt. Das virtuelle Format wurde für die "Life Science Career Fair" genutzt, um Unternehmen und interessierte BiowissenschafterInnen aus ganz Österreich zusammen zu bringen. Mit "VirtualExpo" war auch schnell ein geeignetes System gefunden. Durch die englische Sprache und einen Livestream auf Youtube konnten ebenso internationale BesucherInnen begrüßt werden.

Aussteller aus ganz Österreich
Mit großer Freude durften wir mit The Longevity Labs (TLL) und dem Austrian Centre of Industrial Biotechnology (ACIB) auch zwei unserer KooperationspartnerInnen als Aussteller begrüßen. Als nationale Zugpferde konnten Großunternehmen wie Takeda, Erber Group sowie Lohmann & Rauscher gewonnen werden. Auch der steirische Humantechnologie-Cluster durfte sich im Rahmen eines LISA Gemeinschaftsstandes vorstellen. Weitere ausstellende Unternehmen waren unter anderem Hookipa Biotech GmbH, Life Science Karriere Services, LBG Career Center, MSD Animal Health, Phoenestra GmbH, Polymun Scientific und Ribbon Biolabs.

Karrieremöglichkeiten in den Biowissenschaften
Beim Kick-off der Karrieremesse wurden in einer 2-stündigen Session am 23. September die verschiedenen Karrieremöglichkeiten in den Biowissenschaften beleuchtet. Unser Mitarbeiter & Business Developer für Digitalisierung, Pascal Mülner, hatte die Ehre als Moderator gleich 3 renommierte Persönlichkeiten willkommen zu heißen: Karin Schaupp (Intern. Innovation and Business Consulting), Eva Binder (Erber AG) und Joachim Seipelt (Nuvonis Technologies) gaben Einblicke in ihre bewegten Karrierewege. Im Anschluss waren die Aussteller aufgerufen eine kurze Vorstellung ihrer Arbeit zu geben. Die gesamte Kick-off Session gibt es zum Nachsehen auf dem Youtube Channel der ÖGMBT.

Weitere Neuigkeiten