Open Campus: Relationships between Ageing, Gerontology and Technology

Veranstaltung / 05. 07. 2018

Ort:   Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz
Zeit: 08:30 - 10:15 mit anschließendem Netzwerken

Der demografische Wandel und eine alternde Bevölkerung stellen die Gesellschaft vor neue Herausforderungen und bieten zugleich auch neue Chancen. Welche Rolle spielen Technologien wie ambient assisted living oder self-tracking in diesem Zusammenhang? Und wie können Wirtschaft, Wissenschaft und soziale Institutionen zur Weiterentwicklung und kritischen Reflexion dieser Innovationen beitragen? Im Rahmen des Events „Relationships between Ageing, Gerontology, and Technology” treten namhafte VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem Pflegesektor miteinander in Dialog und diskutieren aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Bereich von Altern und Technologien.


Begrüßungsworte <

Dr. Gerd Hartinger
Geschäftsführung Geriatrische Gesundheitszentren Graz

Dr. Johann Harer
Geschäftsführung Human.technology Styria GmbH


> Keynote 1 <

Prof. Stephen Katz
Prof. Emeritus, Sociology (Trent University Kanada)

> Keynote 2 <

Prof. Reinhold Scherer
Institut für Neurotechnologie (TU Graz)
weitere Infos ...


> 5-Minuten-Impulsvorträge Unternehmen <

Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie
Dr. Judith Goldgruber, Institutsleitung

Energie Steiermark AG
N.N.

Tyromotion GmbH
DI Alexander Kollreider

> Netzwerken am Buffet <


DIE VERANSTALTUNG IST IN ENGLISCHER SPRACHE

Aufgrund von begrenzten Ressourcen für diese exklusive Veranstaltung bitten wir um Ihre zeitnahe Anmeldung bis 26.06.2018!

Diese Veranstaltung wird unterstützt vom Zentrum für Wissens- und Technologietransfer und der Plattform Gesundheitswirtschaft.

DIE VERANSTALTUNGSTEILNAHME IST KOSTENLOS!

In Kooperation mit 
Aging Graz Research Group
Center for Inter-American Studies
KARL-FRANZENS UNIVERSITÄT GRAZ
05
Juli
2018

Weitere Veranstaltungen