FF4U TU Graz

Veranstaltung / 23. 11. 2017

Ort:   TU Graz, Inffeldgasse 13/EG, Hörsaal i9, 8010 Graz
Zeit:  15:30 - 18:30

Was kann man mit riesigen Datenmengen konkret machen? Vier Institute und das Graz Know-Center geben ihr Wissen rund um Big Data und Datenvisualisierung preis.

Das Institut für interaktive Systeme lotet zusammen mit dem Know-Center aus, wie sich Lieferketten von morgen in der Automobil- oder Gesundheitsindustrie auf Basis datengetriebener Methoden verändern werden.

Am Institut für maschinelles Sehen und Darstellen beschäftigen sich Forscher mit Verfahren des maschinelles Lernens und deren Einsatz bei Problemen in der Computer Vision. Zum Beispiel bei der Magnetresonanzuntersuchung, wo die TU Graz Methoden die Aufnahme- und Rekonstruktionszeiten verkürzen, oder bei der Berechnung von Tiefen- und Bewegungsinformation für das automatisierte Fahren.

3D-Modellierung, Simulation und visuell-interaktive Datenanalyse sind Schwerpunkte am Institut für Computergrafik und Wissensvisualisierung. Hier werden u. a. Social Media Information oder hoch dimensionale Daten aus der medizinischen Forschung visuell analysiert, sowie Visual Computing Lösungen für Verkehrstechnik entwickelt.

Einen Schritt zu haptischen Inhalten macht das Institut für Health Care Engineering mit Sensoren als Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine. Ein voll digitalisierter, optischer Dreiachssensor ermöglicht z.B. einen neuen Zugang zum Steuern von Rollstühlen.

Den Abschluss macht eine Führung durch das FabLab des Instituts für Innovation und Industrie Management. Das FabLab Graz unterstützt die Entwicklung von Produkten insbesondere durch die Bereitstellung digitaler Fertigungstechnologien.

Nachfolgend finden Sie einen detaillierten Ablauf:

15:30   Eintreffen der Gäste

16:00   Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
              Univ.-Prof. Horst Bischof (Vizerektor für Forschung TU Graz)
              Dr. Johann Harer (CEO Human.technology Styria GmbH)
              DI Wolfang Vlasaty (CEO AC Styria Mobilitätslcluster)

16:15   Präsentation der Institute und Kurzreferate
              Univ.-Prof. Stefanie Lindstaedt
              Univ.-Prof. Thomas Pock
              Univ.-Prof. Christian Baumgartner
              Univ.-Prof. Tobias Schreck

17.30   Führung durch das FabLab Graz

Anschließend laden wir Sie zum Networking am Buffet ein.

Wir freuen uns Sie auf der dieser exklusiven Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis spät. 22.11.2017.

23
November
2017

Weitere Veranstaltungen