Basiskurs: Regulatory Affairs – Die Medizintechnik für Branchen-Einsteiger und Newcomer

Event / 10. 12. 2020

Termin: 10. Dezember 2020
Zeit:
13:00 - 17:00 Uhr
Ort:
online

In diesem Seminar lernen Sie die regulatorischen Anforderungen an Medizinprodukte und
den Brancheneinstieg kennen. Unsere Praxis-Beispiele helfen Ihnen, die Aufgaben von der
Idee bis zur Vermarktung zu verstehen und umzusetzen.
Für alle, die über einen Brancheneinstieg nachdenken bzw. ein Medizinprodukt entwickeln
und zulassen möchten, ein Pflichttermin!

Dieser Basiskurs ist auch für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse oder mit geringen
Vorkenntnissen geeignet, für Branchen-Quereinsteiger und Start-Ups bietet dieser Kurs einen
optimalen Einstieg in die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Medizinprodukte.

Seminar-Inhalte:
- Regulatorische Marktanforderungen an Medizinprodukte - Österreich, EU und weltweit
- Bedeutung der EU-Verordnung für Medizinprodukte (MDR)
  Regulatorische Grundlagen und Qualitätsmanagement für Medizinprodukte
- Von der Idee zum Medizinprodukt: Aufgaben während des Produkt-Lebenszyklus
- Best Practice-Beispiel: Von der Idee zum Medizinprodukt Tremitas – The Global Tremor Measurement Standard

Trainer
DI Martin Schmid, Geschäftsführer & Senior Consultant bei en.co.tec Schmid KG
DI Tibor Zechmeister BSc, Gründer, Geschäftsführer und Regulatory Affairs Manager bei Tremitas

Kosten
- für ACstyria Partner und HTS-Kooperationsmitglieder: € 207,-
- für Nicht-Mitglieder: € 230,-

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat.

Kontakt
Lorenz Neuhäuser
+43 699 18899 706 
lorenz.neuhaeuser@human.technology.at

Die Schulung wird in Kooperation mit en.co.tec Schmid KG durchgeführt und findet auf Grund der derzeitigen Situation online statt..

Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme an dieser Veranstaltung erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die im Rahmen dieses Events entstehen.

10
December
2020

More events