Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung
* Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen
Mit meiner Anmeldung und Teilnahme an dieser Veranstaltung erteile ich die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die im Rahmen dieses Events entstehen

  Ich möchte den Newsletter abonnieren

* Erforderliche Felder.

Update zu Homeoffice – Steuerliche, betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte

/ 26. 05. 2021

Termin: 26.5.2021
Zeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: online

Update zu Homeoffice – Steuerliche, betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte

Im Zuge der COVID-19-Krise reagierten Unternehmen rasch. Binnen weniger Tage wurde vom konventionellen Präsenzbetrieb auf „Homeoffice“ umgestellt. Welche finanziellen Auswirkungen erwarten Unternehmen und Mitarbeiter*innen? Welche steuerlichen Neuerungen wurden beschlossen? Welche rechtlichen Aspekte muss man beachten?

Die Studienrichtung Rechnungswesen & Controlling der FH Campus 02 hat im Rahmen einer Homeoffice-Studie ein Rechenmodell erstellt, um zu beurteilen, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen die finanziellen Vorteile überwiegen. Anhand des Rechenmodells wurden mögliche Änderungen der Kostenstruktur bei Unternehmen und Mitarbeiter*innen durchleuchtet und in einer empirischen Studie verprobt.

Wann lohnt sich Homeoffice? Ergebnisse des Rechenmodells, der empirischen Erhebung sowie der Einfluss abgabenrechtlicher Änderungen werden im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt. Zudem erhalten Sie ein Update über die wesentlichen arbeits- und lohnsteuerrechtlichen Themen, die Sie aktuell bei der Einführung und Umsetzung von Homeoffice beachten müssen!

Ihre online gestellten Fragen werden laufend von den Vortragenden beantwortet oder finden Eingang in die abschließende Diskussionsrunde.

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos.

Vortragende

  • Gregor Reautschnig (FH Campus 02)
  • Bernd Luxbacher (Deloitte Graz)
  • Marco Riegler (ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte)

Das Cross Cluster-Webinar wird in Kooperation mit CREATIVE INDUSTRIES STYRIA GmbH, Holzcluster Steiermark GmbH sowie FH Campus 02, Deloitte Styria und ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte durchgeführt.

Kontakt
Michael Pichler
+43 316 58 70 16 - 15
+43 699 188 99 707
michael.pichler@human.technology.at


26
Mai
2021