IM FOKUS

START-UPS

Langfristige Ziele 2025+

  • Etablierung und Weiterentwicklung der HTS als wichtigen Ankerpunkt für Start-Ups im Life Science-Bereich im Rahmen der Startupmark©
  • Unterstützung bei Neugründungen, Betriebsansiedelungen und Inkubationen
  • Kontaktaufbau zu Leitbetrieben
  • Weiterentwicklung des Health Tech Hubs Styria

PROJEKTE

handshake

Beratung & Begleitung

  • Unterstützung bei Neugründungen
  • Vermittlung von Inkubationen 
  • Unterstützung bei Betriebsansiedelungen
  • Internationale Vernetzung mit innovativen Partnern
Header HTH Climate and Health 2023

Health Tech Hub Styria

Starke Netzwerke sind für alle gut – besonders wichtig aber für Start-Ups.

Der Health Tech Hub Styria, kurz HTH, verknüpft daher die relevanten Akteure in den Bereichen Technologie, Wissenschaft und Industrie. 

hand hold jigsaw digital technology blue on dark background. Business partners and solution. Strategy for success. puzzle connect achievement low poly wireframe. vector illustration fantastic design.

Corporate Call

Der internationale Corporate Call ist ein wichtiger Teil des HTH: Industrieunternehmen aus der Cluster Community formulieren Themen, für die sie innovative Lösungen suchen – und Start-Ups aus der ganzen Welt können ihre Lösung vor ihren potentiellen Entwicklungspartnern präsentieren. Anschließende konkrete Kooperationen alles andere als ausgeschlossen!

StartupSchuleJury_und_Gewinner

Start!Up-Schule

Der jährliche Businessplan-Wettbewerb „Start!Up-Schule Life Sciences“ triggert das Innovationspotenzial von steirischen SchülerInnen und weckt das Interesse an der Life Science Branche als späterer Arbeitgeber.

Ansprechpartner

Dr. Lorenz Neuhäuser-Happe
Business Development: MedTech
 
 

DI Pascal Mülner
Business Development: Digitalisierung

 
Michael Pichler
Mag. Michael Pichler

Health & Sustainability / Qualification

 
GermanEnglish