Events

Delegationsreise Finnland

04. Juni - 07. Juni
Helsinki und Turku, Finnland

Finnland ist weltweit führend bei Gesundheitsinnovationen: neue Technologien, ein einzigartiges F&E-Umfeld und hochqualifizierten Arbeitskräfte bilden zusammen ein äußerst leistungsstarkes Innovations-Ökosystem.

Finnland ist auch Global Leader im Bereich Gesundheitsdaten-Management: Umfang und Tiefe der digital erfassten Gesundheitsdaten sind weltweit einzigartig und bilden zusammen mit umfassenden Registern und vollständig digitalisierten Biobankdaten eine wahre Daten-Schatzkiste, die für allen finnischen Forschenden zugänglich ist.

Auch beim Manufacturing-Know-how haben die FinnInnen die Nase vorn: Sie sind Branchenpioniere bei Big Data-Analysen, 3D-Modellierung und IoT-Lösungen.
Innovative Technologien werden in den Bereichen KI, XR und 3D kreativer denn je eingesetzt, während Fernüberwachung, Simulationstools und sichere Konnektivität die gesamte Lieferkette optimieren.

Die Reise wird kofinanziert durch LISA und wird organisiert von Human.technology Styria in Kooperation mit der WKO.

Delegationsreise Finnland

Hightlights

Finnish Institute for Health and Welfare
Einblick in die digitale Plattform für Gesundheitsdaten „Kanta“

Helsinki University Hospital mit Inputs zu u.a. „CleverHealth Network“ & HUS Virtual Reality Laboratory

Health Campus Turku

Digital Health Technology, University of Turku

Terkko Health Hub

Health Incubator Helsinki

Ihr Nutzen

Exklusive Einblicke in das finnische Gesundheitssystem

Erleben Sie die Gesundheitshotspots in Helsinki & Turku

Vernetzungsmöglichkeiten mit Gesundheitsanbietern, Forschungseinrichtungen & Unternehmen aus Finnland

Vergünstigte Teilnahme als LISA- bzw. Clustermitglied

Anmeldung

Die Anmeldung wird ab Ende November über die WKO möglich sein.

Bis dahin bitten wir Sie, sich bei Interesse an Pascal Mülner zu wenden.

Sie haben Fragen?

Dann zögern Sie nicht, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Pascal Mülner

GermanEnglish